Otto Muxfeldt

Zinnfiguren aus Hamburg

Stand: Januar 2023

In meinem Katalog sind selbstverständlich informative Texte zu den Serien vorhanden, die den Sammlern die Zusammenstellung erleichtern.
Am Ende der Webseite befindet sich ein Verzeichnis mit Herausgebern und eigenen Webseiten.

Weiter unten befindet sich auch ein Hinweis auf die Arbeitsgruppe „Deutsche Einigungskriege“.

Ab 2023 werde ich im Alleinvertrieb auch die Figuren der Offizin Thomas Knöffel aus Cottbus innehaben.

Stand: Januar 2023

Im Katalog sind Figuren zu folgenden Themen zu finden: Hamburger Pferdemarkt, Hamburger Originale, Napoleon I., spanische Division de la Romana, Hanseatische Legion, Eroberung Algiers, Baden 1848, österreichische Armee 1805-1866, hannoversche Armee 1866, deutsch-französischer Krieg, 1870/71, Schutztruppe in Kamerun und verschiedene andere Figuren. Ein Blick in den Katalog lohnt sich auf jeden Fall.

Als alles begann

Schon als kleiner Junge bin ich mit den Zinnfiguren in Kontakt gekommen, weil mein Vater und Onkel ebenfalls Sammler waren. Natürlich dürfte ich nur zuschauen, wenn die bemalten Figuren geschichtliche Ereignisse „Realität“ werden ließen, aber mein Interesse sowohl für Geschichte als auch die Zinnfiguren waren geweckt. Dazu kamen die Diskussionen zwischen den beiden, was denn nun tatsächlich „richtig“ war. Später traten noch andere Sammler hinzu, wie Herr Kurt v. Donop und Herr Klaus Herbst.

Mit ca. 15 Jahren fing ich dann selber zu sammeln an. Anfänglich wie mein Vater nur 1870 (Deutsch-Französischer Krieg), später, durch meinen Onkel inspiriert, auch die Zeit Friedrich des Großen.

Geplante Besuche von BÖrsen und Ausstellungen

Stand: 03.12.2022

2023
15.04.2023 D-10715 Berlin, Wilhelmsaue 118A, Gemeindesaal Auenkirche
20.-21.05.2023 F-67120 Molsheim, Rue de la Monnaie 6, Hotel de la Monnaie
09.-10.09.2023 D-37269 Eschwege, Wiesenstraße 9, Stadthalle

Mit Herrn Klaus Herbst war ich dann auch befreundet und lernte von ihm, den Dingen auf den Grund zu gehen und selbst anerkannte Experten zu hinterfragen, denn dieses sind auch nur Menschen und Menschen machen nun Mal Fehler. Deshalb auch eine Bitte an alle Sammler und Interessierte: Ich freue mich, wenn Sie mir durch Quellen belegen können, wo mir Fehler unterlaufen sind. Denn bei aller Recherche, auch ich kann nicht alles finden und so entgehen mir dann leider doch Details.

Jetzt

Heute sammle ich weiterhin den Deutsch-Französischen Krieg (als Hauptsammlungsgebiet), aber auch die Schlacht von Waterloo 1815 oder die Deutschen Kolonien (inklusive das Pachtgebiet Tsingtau oder das Levante-Korps 1916-1918) sind zinnfigürlich vertreten. Selbstverständlich habe ich auch sehr viele kleinere zivile Szenen in meiner Sammlung und natürlich auch Figuren zur Hamburger Geschichte.

Stand: Januar 2023

Natürlich bin ich Mitglied der Klio Arbeitsgruppe „Deutsche Einigungskriege“. Wer Informationen über diese sehr interessante Arbeitsgruppe haben möchte findet diese hier

Stand: Januar 2023

Kontaktinformation

Falls Sie Fragen oder eben Hinweise haben können Sie gerne per Email mit mir Kontakt aufnehmen.

Anschrift: Otto Muxfeldt, Herzmoorwende 15, 22417 Hamburg
Telefonnummer: 040 - 520 9 520
Email: Ottomuxfeldt@gmx.de

Und nun viel Spaß beim Stöbern in meinem Katalog und den bemalten Vorlagen.

Otto Muxfeldt
Meine Figuren werden, wie seit über 100 Jahren üblich aus einer Legierung hergestellt, die sich aus Zinn (ca. 55%), Blei (ca. 38 %) und anderen Zusätzen zusammensetzt. Für Kinder unter 14 Jahren als Spielzeug nicht geeignet.
This site was made on Tilda — a website builder that helps to create a website without any code
Create a website